Weltreisefieber ist wie Glück

Eingetragen bei: Basecamp | 0

Zufällig habe ich vorgestern erfahren, dass mein Großonkel den König von Tonga kennt. Wie wir darauf kamen? Ich habe ihm erzählt, was ich im nächsten Jahr so vorhabe. Und das war nicht die einzige Neuigkeit, die mich in letzter Zeit begeistert hat, wenn ich mehr oder weniger nebenbei über meine Reisepläne sprach:

Ich kenne bald schon mal jemanden in Mexiko virtuell, weil ein Bekannter meinte, diesen Typen solle ich unbedingt treffen, wenn ich in die Gegend komme. Außerdem habe ich erfahren, wie das in Simbabwe so mit den polizeilichen Straßensperren läuft, weil ich auf Facebook erwähnte, ich wolle dorthin, woraufhin mir eine Freundin ihren Mann vermittelte, der sich in Südostafrika auskennt und der dann auch gleich noch einem Bekannten nach der Einschätzung der aktuellen Situation gefragt hat. Auch werde ich ganz beruhigt zum ersten Mal in eine Maschine der Ethiopian Airlines steigen, weil ein kompetenter Mensch meines Vertrauens bestätigte, die seien genauso sicher wie die anderen Airlines, mit denen ich bereits geflogen bin.

Es fühlt sich so an, als würde die Welt ein bisschen kleiner, weil ich daran erinnert werde, dass ich so viele Menschen an meiner Seite habe, die jetzt schon mit mir mitfiebern und gedanklich mitreisen. Außerdem ist es wohl bereits die erste Lektion, die mich die große Reise lehrt: no man is an island. Oder konkreter: Teile deine Pläne und Menschen werden dein Leben verändern.

Wegen dieser Erlebnisse habe ich mich auch spontan entschieden, meinen Reiseblog schon früher als geplant zu starten, obwohl es hier noch nichts Exotisches zu berichten oder zu zeigen gibt. Im Reiter „Weltreise“ findet ihr jetzt eine Karte mit meinen vorläufigen Plänen, die ich im Laufe der Reise aktualisieren werde. Vielleicht ist es mit dem Reisefieber ja wie mit dem Glück? Es wird mehr, wenn ich es teile. Bei meinem Reisefieber funktioniert das anscheinend sehr gut. Wenn ich euch auch damit anstecke, wisst ihr ja jetzt, wo ihr mich im nächsten Jahr virtuell und physisch treffen könnt. Ich freue mich drauf!